Explorit

Willkommen in der Welt von

EXPLORiT ist ein in der Schweiz einzigartiges generationenübergreifendes Konzept. Es basiert auf drei attraktiven Edutainment-Zentren.

Wichtige Themen wie technologische Innovationen, die Naturphänomene der Erde, die Entdeckung des Sonnensystems und des Universums sowie das Wissen über den menschlichen Körper sind für alle zugänglich und werden durch eine Vielzahl von in 3D reproduzierten Medien- oder Objektkreationen hervorgehoben, um das Verständnis zu erleichtern.

Die EXPLORiT-Räume sind für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen gedacht, um deren körperliche, kognitive und räumliche Fähigkeiten zu wecken. Auch Eltern und Lehrkräfte haben ihre Rolle als Begleiter oder Teilnehmer durch die faszinierenden Welten von EXPLORiT.

Kindercity und Sciencity arbeiten daran, spannende Unterhaltungs-räume zu schaffen, um ungewöhnliche Erfahrungen zu fördern und das Wissen und die Intelligenz des Publikums zu mobilisieren.

Die WELT von EXPLORiT

Ausstellungen

Unterhaltung

Kinder'Welt

Erkunden Sie das Herzstück von Wissen und Unterhaltung

EIN GANZES UNIVERSUM
VON INTERAKTIVEN AUSSTELLUNGEN

Entdecken Sie die interaktiven Ausstellungen von Kindercity und Sciencity,
damit Jung und Alt lernen und gleichzeitig Spass haben!

DidierGraffet

Fokus interview

Didier Graffet

Interview durchgeführt von:
Jean-Christophe Gostanian, CEO EXPLORiT
Vidéo : Ans Licht gebracht
Regie : Julien Dumont

Didier Graffet ist der berühmte Fantasy-Illustrator unserer Zeit, den Sie durch surrealistische Werke in der Sciencity Ausstellung von Jules Vernes finden. Ein versierter Künstler, die der Welt des Steampunks ähnlich ist, aber auch durch sechs grossartige Werke, die in der tollen Lounge Bar von La Fabrica ausgestellt werden. 

Eine fantastische Welt erwartet das Publikum: Die Faszination von schwebenden Maschinen, mechanisierten Männern, Boote, die den faszinierenden Himmel überqueren, bezaubernde Farben, die zum Entrinnen einladen, lassen Sie mit auf eine Reise in Didier Graffets retrofuturistisches Universum gehen.